Marine Control Server

 

GeDaD MCS // Marine Control Server

 


Der MCS ist ein Schnittstellenmodul für marine Anwendungen. Mit seinen sechs seriellen Schnittstellen (NMEA0183 kompatibel), seiner CAN-Schnittstelle (NMEA2000 kompatibel), seiner 1-Wire-Schnittstelle sowie seiner I2C-Schnittstelle bietet er ideale Integrationsmöglichkeiten in sämtliche Systeme. Als Gehirn des Systems kommt ein Raspberry-Pi zum Einsatz, über welchen sämtliche Daten verarbeitet werden können. Für das System stehen fertige Programme für „Openplotter“ sowie „Signal K“ bereit, so dass die Integration und Datenverarbeitung zum Kinderspiel wird.


  • Einfach zu handhabendes Adapter Board für marine Anwendungen
  • Kombiniert unterschiedliche Schnittellen
  • Passend zum Raspberry Pi4
  • Hohe Eingangspannungstoleranz (8-28V)
  • Integrierter 5V Schaltregler
  • Automatikmodus zum Herunterfahren des Raspberry Pi sowie zum Abschalten des MCS
  • 6x NMEA0183® kompatible Schnittstelle (Konfigurierbar als Ein- oder Ausgang)
  • 1x NMEA2000® kompatible Schnittstelle
  • 1x 1-Wire® Schnittstelle mit echtem 1-Wire
  • 1x 5V tolerante I²C® Schnittstelle
  • Fertige Open Source App für Openplotter
  • fertig konfektioniert ohne Gehäuse
  • offene Entwicklung
  • Kosten: ca 75 EUR (Fertig bestückte Platine inkl Montagematerial für Raspberry Pi4 inkl. Rechnung), Gehäuse Extra

 

 


Weiterführende Informationen:

Hersteller-Homepage:

https://www.gedad.de/projekte/projekte-f%C3%BCr-privat/gedad-marine-control-server/

Github-Projekt für OpenPlotter:

https://github.com/Thomas-GeDaD/openplotter-MCS

Segel-Forum.de Thread:

https://www.segeln-forum.de/board1-rund-ums-segeln/board35-bootstechnik-und-elektronik/73843-raspberry-schnitstellen-openplotter-signalk-marinecontrolserver/