DIY Vordeckkamera

https://www.segeln-forum.de/board1-rund-ums-segeln/board35-bootstechnik-und-elektronik/72312-abstandssensor-diy/index3.html#post2076812

  • Projekt gestartet in 06/2019
  • Projektstart als Ultraschall-Abstandssensor mit zwei Frontsensoren
  • ESP8266 als Auswerteeinheit mit WLAN
  • 12V / 80mA

Nach einigen Diskussionen im Forum kam die Idee, eine Kamera einzusetzen, die in Salingshöhe installiert ist und auf das Vordeck blickt. Dazu gibt es bereits kommerzielle Produkte wie z.B. von Raymarine die CAM100, die aber ca. 700 EUR kostet und sich nur in deren Plotter einbinden lässt. Die Idee mit der Kamera wurde weiter verfeinert und der Einsatz eines ESP32Cam-Moduls in einem Vordeck-Lampengehäuse favorisiert. Das ursprüngliche Projekt mit den Ultraschall-Abstandssensoren wurde zugunsten des Kameraprojektes eingestellt.

  • ESP32CAM Modul und LED Decksbeleuchtung kombiniert
  • Weiße 3W Cree-LED als Vordeckbeleuchtung
  • 1W IR-LED für Nachtbild
  • PIR- und Helligkeitssensor für Lichtautomatik und Alarmanlagenfunktion
  • Wetterdaten mit BME280 (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte)
  • Stromversorgung über Vordeckbeleuchtung (ca. 1,5W, ohne Beleuchtung)
  • WLAN Bildübertragung
  • Bedienung und Darstellung im Webbrowser eines Handys oder Tabletts
  • Integration in kommerzielle Produkte grundsätzlich möglich (z.B. Plotter)
  • Mögliche einstellbare Bildauflösungen:
    • 1024 x 786 5 fps @ 350 kB/s
    • 800 x 600 8 fps @ 350 kB/s
    • 640 x 480 11 fps @ 350 kB/s (Optimum)
    • 400 x 295 20 fps @ 350 kB/s
    • 320 x 240 22 fps @ 350 kB/s
    • 240 x 176 25 fps @ 350 kB/s
    • 160 x 120 25 fps @ 350 kB/s
  • Blickwinkel der Kamera ca. 50°, Fixfokus-Objektiv
  • Vordecklicht per App oder über PIR-Sensor aktivierbar
  • Einstellbare Nachlaufzeit bei Bewegungserkennung (Treppenlichtautomatik)
  • Kamera auch zur Fernüberwachung des Bootes verwendbar

Grundsätzlich ließen sich noch mehr Funktionen mit der intelligenten Kamera realisieren:

  • Bildweiterleitung bei Bewegungsdetektion auf dem Vordeck möglich
  • Optische Abstandsmessung über Bildauswertung
  • Bildliche Vordecküberwachung einer ausgewählten Zone
  • Bildliche Bewegungserkennung
  • Optische Fahrtrichtungsanzeige in Verbindung des Ruderausschlages (ähnlich Rückfahrkamera beim Auto)

Abstandssensor mit Ultraschall-Sensoren

Kamera in Vordeckbeleuchtung integriert

Konzeptstudien

Erster Prototyp

Platine

Fertig bestückter Prototyp

Integration in Plotter-Software