DIY Multifunktionsdisplay

  • Projektstart: 09/2019
  • Verschiedene Gerätekonzepte
    • M5Stack https://m5stack.com/
      • Basiert auf ESP32
      • 320×240 Pixel TFT-Display
      • 3 Tasten
      • Sound
      • USB 2.0
      • WLAN, Bluetooth
      • Hardwarebus-Anschlüsse
      • Interne Batterie 150 mAh, erweiterbar
      • Erweiterbar durch diverse Aufsteckmodule
      • Frei programmierbar mit Arduino-IDE
      • Gute Softwareunterstützung, große Community
      • Vielseitig einsetzbar
      • Größe 55 x 55 x 20 mm
      • 5V-Versorgung
      • Nicht wasserdicht
      • Nicht sonnenlichttauglich
      • Kosten je nach Modell zw. 30…70 Euro
      • Erhältlich in Deutschland bei Conrad Elektronik
      • Fertiggerät, direkt einsetzbar
    • E-Reader
      • Wasserdichte Modelle verfügbar
      • Kontraststarkes EInk-Display sonnentauglich
      • Hintergrundbeleuchtet auch verfügbar, nachttauglich
      • Touchdisplay
      • Android-Basis als Unterbau
      • Über Webbrowser können beliebige Inhalte angezeigt werden (Realisierung von Mast-Großanzeigen)
      • Lange Einsatzdauer möglich
      • Etwas träge Anzeige bei Inhaltsänderungen
      • Teilweise ruckeliger Bildaufbau (Modellabhängig)
      • Kosten je nach Modell zw. 60…300 Euro, günstige Gebrauchtgeräte
      • Fertiggerät direkt einsetzbar
    • Custom-made-LCD
      • Frei definierbare Anzeige durch selbst gestaltete LCD
      • Fertigung in Fernost
      • Mindeststückzahl notwendig
      • geringer Stromverbrauch
      • Anzeigekonzept nicht änderbar
      • Technisches Wissen notwendig

https://www.segeln-forum.de/board1-rund-ums-segeln/board35-bootstechnik-und-elektronik/73307-multifunktionsdisplay-diy/#post2072713

M5Stack per WLAN an Windsensor gekoppelt

M5Stack Fire

M5Stack Fire Ladeschale mit Magnetklipps

M5Stack Lego kompatibel

M5Stack mit Firmware von Andreas

Sony Ebook Reader TR2

Custom Display von Christian